You are here:  / TeamSpeak Regeln
Regelwerk für die Nutzung des Teamspeak 3 Servers von aLiveGaming.de

 

    1. Begegne anderen mit Respekt und Höflichkeit. Dann werden sie auch dich respektieren und höflich behandeln.

 

    1. Wenn Du das erste Mal einen TS-Raum betrittst, springe nicht gleich ins Geschehen. Höre lieber erst, was für Leute da sind und welche Stimmung herrscht. In eine Kneipe rennst Du ja auch nicht hinein, springst auf einen Tisch und brüllst: „Hey Leute, da bin ich – unterhaltet mich!“ Vielleicht liegen dir Stimmung und Leute in diesem Raum gar nicht, dann kannst Du einfach den Raum wechseln.

 

    1. Du flirtest gerne? Aber vielleicht dein Gegenüber nicht. Wenn sich jemand abweisend verhält, dann lass ihn/sie in Ruhe, anstatt weiter zu bohren.

 

    1. Jeder hat mal schlechte Laune. Aber lass diese Gefühle nicht an den anderen aus! Wenn es dir schlecht geht, musst du nicht auch noch den anderen das Leben schwer machen. Wenn Du über deine Probleme reden willst, lässt sich sicher jemand finden, der dir in einem ruhigen Raum zuhört.

 

    1. Hilf den Newbies! Wenn ein „Neuling“ hereinkommt, erinnere dich an Deinen ersten Tag. Hat dir jemand geholfen? Dann tue es ihm gleich. Hat dir niemand geholfen? Dann mach es besser als die anderen.

 

    1. Schimpfwörter solltest du vermeiden. Damit ziehst du nur den Ärger der anderen auf dich. Bedenke: Gewalt- und Drogenverherrlichung, pornographische Darstellungen und rassistische Äußerungen führen zu einer Sperre und werden ggf. strafrechtlich geahndet.

 

    1. Benimmt sich jemand im Teamspeak daneben, dann lasse ihn einfach in Ruhe. Diskutiere nicht mit ihm und verärgere dadurch nicht die anderen. Er wird sich nach kurzer Zeit langweilen und verschwinden, wenn ihn keiner beachtet. Ist es ein besonders hartnäckiger, dann benachrichtige jemanden vom Team.

 

    1. Wähle einen Nick, der andere nicht beleidigt oder das Ziel hat, andere zu ärgern (z.B. Nick-Fakes). Selbstverständlich sind auch rassistische oder Gewalt verherrlichende Nicks verboten. // – Endet bei letzterem in einem Bann!

 

    1. Gib Dich nicht dem Irrglauben hin, du wärst im Teamspeak anonym. Das bist Du nicht. Der Server loggt deine Rechner-Adresse (IP) mit und speichert sie. Über die IP-Adresse kommt der Betreiber zu deinem Provider. Dieser muss deine Daten nach einem Gerichtsbeschluss oder auf Antrag der Staatsanwaltschaft offen legen.

 

    1. Du hast die Möglichkeit im Raum zu schreiben, nutze dies nicht für Werbung. Dies ist in allen Chats verboten. Aber auch das ständige Einwerfen des Links zur eigenen Homepage geht ziemlich schnell auf die Nerven! Auch hier gilt: weniger ist mehr.

 

    1. Rülpsen und andere unanständige Geräusche sind im Teamspeak unerwünscht.
      11.1. Die Nutzung eines Stimmverzerrers ist ebenfalls Verboten. // – Wenn du dabei Erwischt wirst, gibts erst mal nen Kick, nach weiteren Vorfällen nen Tages- oder PermBann.

 

    1. Der Mitschnitt sowie das Verbreiten von Teamspeak-Aufnahmen ohne Zustimmung aller am Gespräch beteiligten Personen ist verboten. Ein Verstoß wird ausnahmslos mit einem AccountBan bestraft! (Dies hat den Hintergrund weil man mit der unerlaubten Aufnahme und Verbreitung dieser die Persönlichkeitsrechte des gegenüber Verletzt)

 

    1. Wer andere Nutzer auf dem Server Trollt und Nervt, macht definitiv eine kleine Pause.

 

    1. Das Ständige Anstupsen sorgt nur dafür das diese Funktion irgendwann gänzlich entfernt wird. Es gibt einen TextChat, nutzt diesen auch. Dafür ist er da.

 

    1. Dem durch den ServerAdmin benannten Administratoren und Moderatoren steht es frei in welcher Härte sie die Regeln umsetzen.

 
Für den Fall das Fragen bezüglich der Regeln auftauchen. Schickt mir eine PN im Forum oder meldet euch im TS bei mir.

Partner